Druckentwesung mit natürlicher CARBO Kohlensäure

Lebensmittelrohstoffe, Tabak, Kräuter- und Teedrogen sind stets mehr oder weniger von Schadinsekten bzw. deren Larven oder Eiern befallen. Vorratsschädlinge können besonders bei längerer Lagerung zu Verlusten, zur mikrobiellen Verunreinigung oder gar zur Unbrauchbarkeit ganzer Partien führen.

Druckentwesung ist unbedenklich für Mensch und Umwelt!

Mit Schadinsekten kontaminierte Lebensmittel sind unappetitlich und unhygienisch. In einer Zeit, in der der Absatz immer mehr vom kritischen Verbraucher und Handel bestimmt wird, kann der Weitervertrieb von befallenen Produkten verheerende Folgen haben. Berichterstattung von sogenannten „Lebensmittelskandalen“ beweisen dies. Deshalb ist bei Lebensmitteln und anderen wertvollen Materialien auch eine prophylaktische Entwesung empfehlenswert. Allerdings nur dann, wenn aus toxikologischer Sicht ein absolut unbenkliches Verfahren eingestzt wird, wie es bei der CARVEX-Druckentwesung mit natürlicher Kohlensäure der Fall ist.

Warum herkömmliche Entwesungsverfahren problematisch sind:

Das bisher meist angewandte Verfahren zur Entwesung ist die Behandlung mit Insektiziden oder Giftgas, wie Methylbromid, Phosphin oder Blausäure. Rückstände dieser Entwesungsmittel können mit den heute verfügbaren Analysemethoden schon in geringsten Spuren nachgewiesen werden. Verstärkt wird die Rückstandproblematik bei bereits vorbelasteten Produkten z. B. durch unsachgemäße Entwesung im Erzeugerland, durch Einsatz von Pestiziden, beim Anbau oder durch Boden- und Umweltbelastung in den Anbaugebieten.

Rückstände jedwelcher Art werden auch vom modernen, aufgeklärten und gesundheitsbewußten Verbraucher nicht mehr toleriert. Zudem ist der Umgang mit Giftgasen aus der Sicht des Umweltschutztes und der Arbeitssicherheit problematisch.

Natürliche Kohlensäure stoppt Schadinsekten rückstandslos.

Kontamination von Lebensmittelrohstoffen durch Schadinsekten bzw. deren Larven und Eier verursacht große Schäden. Prophylaktische Entwesung kann dieser Problematik Herr werden - allerdings nur mit toxikologisch und biologisch völlig unbedenklichen Verfahren. Herkömmliche Methoden mit Giften oder Insektziden hinterlassen Rückstände, die in der ökologisch sensibilisierten Gesellschaft zunehmend auf Widerstand stossen. Die CARVEX-Technik belastet weder Mensch noch Umwelt. CARVEX-Druckentwesung mit natürlicher Kohlensäure von Grundstoffen für Lebensmittel (z. B. Getreide, Gewürze, Mandeln, Nüsse, Trockengemüse und -früchte, bestimmte Gemüsesorten, Samen und Ölsaaten), Tiernahrung, Tabak, Kräuter, Tee- und Arzneidrogen wirkt 100%ig ohne Gift. Die CARVEX Druckentwesung reinigt rückstandsfrei, produktschonend, ist toxilogisch unbedenklich und umweltschonend. Der hohe Wirkungsgrad und die rationelle Handhabung verbessern die Arbeitssicherheit. Die CARVEX-Druckentwesung ist behördlich geprüft.

Was ist Druckentwesung

CARVEX - So funktioniert‘s